Seit 20 Jahren im Dienste der Senioren - AllgäuPflege dankt ihrer „Wäschefee“

Früher war es ganz normal, 20, 30 oder gar 40 Jahre in ein- und demselben Betrieb zu arbeiten. Heutzutage sind derartige Jubiläen eher selten geworden. Darum freuten sich die Verantwortlichen bei der AllgäuPflege umso mehr, ihrer langjährigen Mitarbeiterin Angelika Jörg zur 20-jährigen Unternehmenszugehörigkeit gratulieren zu dürfen.

Angelika Jörg (2..v.re) mit Theresa Kuhn (Leitung Hauswirtschaft), Mathias Böhmer-Seitz (Einrichtungsleiter Spital Sonthofen) und Pasquale Montanaro (Alltagsbegleiter, Betriebsratsvorsitzender) bei dem kleinen Umtrunk zur Feier ihres 20-jährigen Dienstjubiläums.Foto: AllgäuPflege Rebecca Kaiser

Angelika Jörg ist seit dem Jahr 2000 mit an Bord. Die staatlich geprüfte Hauswirtschafterin ist im Spital Sonthofen als Wäschefee sowie im Frühstücksservice tätig. Ihre Aufgaben geht Sie mit Bedacht an, denn Sie weiß: „Es ist immer eine große Überwindung, wenn die Bewohner zu uns kommen und dann auf einmal ihre Wäsche nicht mehr selbst waschen können. Daher lege ich sehr viel Wert darauf, dass die Wäsche getrennt wird und es zu keinen Fehlern kommt.“ Tatsächlich bekomme sie viel Wertschätzung von den Bewohnern und Angehörigen, weil sie so sorgfältig mit deren Wäsche umgehe, bestätigt auch Mathias Böhmer-Seitz, der Einrichtungsleiter des Spital Sonthofen. Auch nach 20 Jahren macht Angelika Jörg, wie sie selbst sagt, die Arbeit in „ihrer“ Wäscherei noch großen Spaß.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.